Image

Interieur, Produkt-Design | Bürstner | 05.02.2019

Licht an! STUDIOSYN bringt Akkuleuchte in die Serie

Für den Caravan- und Reisemobilhersteller Bürstner entwickelte STUDIOSYN eine serienreife Akkuleuchte mit einem individuellen Markendesign.

Eines der wichtigsten Elemente im Interieur ist die Beleuchtung.
Ergonomie, Formalästhetik und Lichtanforderung sind wichtige Aspekte die aufeinander abgestimmt werden müssen.
Die Akkuleuchte, mit der ergonomischen Magnethalterung vereint alle Bedürfnisse nach einer optimalen Beleuchtung. Damit hat STUDIOSYN für Bürstner ein neues Markenprodukt mit USP geschaffen, mit dem sich das Unternehmen deutlich vom Wettbewerb abhebt.

Eine Akkuleuchte: Eins, zwei, drei- vier Anwendungsmöglichkeiten

Image

Eins: Die raffinierte Magnethalterung macht es möglich, die Leuchte dort im Wagen anzudocken wo sie gerade benötigt wird. Sie dient gleichzeitig als Ladestation und zum Einstellen der Lichtrichtung.
Zwei: Für eine angenehme indirekte Beleuchtung wird die Leuchte durch herausziehen des Schirms zum Candlelight für Drinnen und Draußen.
Drei: An einem magnetischen Deckenkabel, wird die Akkueluchte zur Pendelleuchte für den Esstisch.
Vier: Mit einer Strahlkraft von 300 Lux kann die akkubetriebene Leuchte auch als Taschenlampe verwendet werden.

Image
Professionelles Engineering: STUDIOSYN liefert die fertigungsgerechte CAD-Konstruktion der Bauteile.
Image
Prototypenbau: Funktion- und Ergonomiestudien wurden an dem studioeigenen 3D-Drucker realisiert.